NEU: Der Krankenwagen für Buea - unser großes Ziel

Als Hauptziel unserer Arbeit haben wir uns vorgenommen, längerfristig einen leistungsfähigen, kostenlosen Ambulanzservice für die Region um Buea in Kamerun aufzubauen. Dafür sammeln wir Spenden - und jeder Volontär, der mit Naigahelp nach Afrika geht, gibt automatisch einen Beitrag dazu.

Inzwischen haben wir ein gutes Netzwerk von Kontakten aufbauen können - die sich nun alle darauf einstellen, bei dem Krankenwagen-Dienst mitzuhelfen: Fahrer, Notfallsanitäter und Ärzte. Wer Interesse hat, noch mit einzusteigen ist herzlich willkommen!!! Wir freuen uns über Jeden, der mithelfen möchte.

Aller Voraussicht nach werden die letzten Vorbereitungen Ende 2014 abgeschlossen sein, sodass der Ambulanzdienst seine Arbeit aufnehmen kann. 

Dann werden wir natürlich viele Bilder, Berichte und Videos von den Einsätzen hier hochladen - dafür wurde extra schon diese Unterseite eingerichtet ;)

 

Wenn der Naigahelp-Krankenwagen in Buea fährt, haben wir einen ganz entscheidenden Schritt für die Menschen dort möglich gemacht: Ein sicheres Leben durch die Gewissheit, bei medizinischen Notfällen schnell und kostenlos Hilfe zu bekommen - auch ohne Versicherung (die ja fast niemand hat ...). Auch unsere Freiwilligenhelfer können dann auf der Notfallstation mitarbeiten - eine tolle Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln.

 

Wir halten Sie und Euch auf dem Laufenden! Bis bald ........

Euer Team von Naigahelp